Sie sind hier: Unser Weingut / Geschichte

Die Geschichte unseres Weingutes

  • Rückseite Weingut
  • Stefan Zeck

Das Weingut Johannes Zeck wurde 1964 von den Eheleuten Johannes und Gerda Zeck gegründet.
Das heutige Anwesen gehörte früher zum Ruppertsberger Schloß.
Im Jahr 1525 wurde es bei einem Bauernaufstand abgebrannt.
Eberhard und Wolf von Dalberg ließen 1543 das Ruppertsberger Schloß neu aufbauen, wobei das heutige Weingut Zeck zur Dalbergischen Amtskellerei diente.
1972 wurde die Amtskellerei von den Eheleuten Zeck vom letzten Besitzer, dem Konsum Mannheim, käuflich erworben.